Während die Herren 60 und die Herren 70 des TCK spielfrei waren, mussten die Damen 50 und Herren 50 in der Bezirksoberliga am Wochenende ihre Medenspiele bestreiten.

Nur die Herren 60 konnten an diesem Wochenende in der Medenrunde für den Tennisclub Kirschhausen punkten. Sowohl die Damen 50 als auch die Herren 70 hingegen verloren ihre Punktespiele.

Drei Herrenmannschaften und eine Damenmannschaft des Tennisclubs Kirschhausen starteten am Wochenende in die diesjährige Medenrunde. Dabei kamen zwei Siege und zwei saftige Niederlagen heraus.

Zum Abschluß der diesjährigen Medenrunde musste der TC Kirschhausen noch mal drei Mannschaften ins Rennen schicken. Die Damen 50 und die Herren 60 traten dabei zu Heimspielen an, während die Damen 40 ein Auswärtsspiel in Biblis bestreiten mussten.

Glückwunsch an die Herren 50 der Spielgemeinschaft TC Kirschhausen/Sportpark
Heppenheim, die durch ihren Sieg über ihren direkten Konkurrenten, den TSV Pfungstadt,
den ersten Platz in der Bezirksliga verteidigten und damit den Aufstieg perfekt machten. Auch
die anderen Kirschhäuser Mannschaften konnten, mit Ausnahmen der Damen 50, gute
Ergebnisse erzielen.