Am Vergangenen Samstag 13.8.2011 waren die Herren 60 des Tennisclubs Kirschhausen Gastgeber beim 1. Rückrundenmatch der laufenden Medenrunde. In der Begegnung mit SKG Wallerstädten gelang den Kirschhäusern eine Revanche für die unglückliche Niederlage in der Hinrunde. Bereits nach 4 Einzeln führten die Kirschhäuser mit 6:2

Die anschliessenden zwei Doppel entschieden die Gastgeber in zwei Sätzen für sich, so dass am Ende die Partie mit 12:2 für Kirschhausen endete.

Damit stehen die Kirschhäuser in der Tabelle der Kreisliga A auf dem zweiten Platz hinter der SVS Griesheim, detaillierte Ergebniss unter dem HTV Link.

Im zweiten Auswärtsspiel der diesjährigen Medenrunde traten die Herren 60 des TCK bei der SVS Griesheim an. Die Griesheimer, die bisher noch ohne Punktverlust die Tabelle anführen, entschieden bereits nach den vier Einzeln die Partie für sich und führten uneinholbar mit 8:0.

Von den anschließenden Doppeln holten Pilgrim/Miglio die einzigen Punkte für Kirschausen so dass das Endresultat 11:3 für Griesheim lautete.

Detaillierte Ergebnisse auf der verlinkten HTV Seite

Am vergangenen Samstag waren die Herren 60 des TCK Gastgeber beim 3. Punktspiel in der laufenden Medenrunde. In der Begegnung mit Germania Leeheim stand der Sieg bereits nach den 4 Einzeln fest, da die Kirschhäuser alle für sich entscheiden konnten.

Bei den anschließenden Doppeln teilten sich Gast und Gastgeber die Punkte, so dass am Ende die Partie mit 11:3 für Kirschhausen endete.

Damit stehen die Kirschhäuser in der Tabelle der Kreisliga A auf dem zweiten Platz hinter der SVS Griesheim, dem Gegner am kommenden Samstag.

Detaillierte Ergebnisse auf den verlinkten HTV Seiten.

 

Im zweiten Saisonspiel der Herren 60 in Wallerstädten spielte Fortuna beim Gegner mit und bescheerte dem TCK eine bittere Niederlage. Das hat es bei den Medenspielen der TCK Herren 60 in den letzten Jahren so auch noch nicht gegeben. Drei der vier Einzel und ein Doppel mussten in der Verlängerung, sprich im dritten Satz (Match-Tiebreak), entschieden werden. Dabei endeten diese entscheidenden Sätze mit jeweils 10:8 für die Wallerstädter so knapp, dass für diese Spiele eigentlich eine Punkteteilung das gerechte Resultat gewesen wäre.

Die Punkte für Kirschhausen holten Peter Lorenz mit seinem Einzel und das Doppel Rainer Schellenberg/Giovanni Miglio jeweils klar in zwei Sätzen. (Detailergebnisse auf den HTV Seiten).

Zum Auftakterfolg der TCK Herren 60 über die SG Weiterstadt II schreibt Spielführer Rainer Schellenberg: "Nach ausgelichenem Spielstand der 4 Einzel konnte, durch EInsatz frischer Kräfte und Bestätigung des Siegeswillen seitens der Kirschhäuser, mir Erfolgen in den Doppeln der Sieg nach Hause geholt werden."